Perfekte Fingernägel im Beruf

  
Frenchgel oder nur Naturnagelverstärkung. Welche Methode eignet sich für meine Nägel.

Perfekte Fingernägel im Beruf

Beitragvon Zurmurtron » Fr 8. Dez 2017, 16:24

So Mädels, jetzt mal Klartext ;)
hat man euch im Berufsleben eigentlich schon mal auf eure Fingernägel angesprochen? Einigen Kolleginnen und mir ist es schon passiert dass wir von unseren Vorgesetzten darauf hingewiesen wurden unsere Nägel doch etwas kürzer und neutraler zu halten da zu lange oder bunte Fingernägel unprofessionell wirken würden :drama:
In gewisser Weise sehe ich das auch ein und habe mich auch daran gehalten, ein bisschen Variation und Individualität will ich mir aber trotzdem bewahren?
Wie macht ihr das im Alltag? Musstet ihr schon mal eure Nägel wegen eines Berufs kürzen?
Grüße :hallo:
Zurmurtron
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 8. Dez 2017, 07:50
Anzahl Schuhe: ca. 40 Paar
Postleitzahl: 76073
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 1
----------------------------------------

Re: Perfekte Fingernägel im Beruf

Beitragvon ChiaraKaa » So 10. Dez 2017, 15:36

Also mir sind perfekt gestylte Nägel sehr wichtig und in meinem Job ist das gar kein Problem, obwohl ich eher extrem bin, wenn es um Nägel geht. Meine Chefs und auch meine Kolleginnen kennen mich nur mit gemachten und längeren Nägeln und die sind mit der Zeit immer länger gworden. Bei uns stört es niemanden und ich habe auch bei externen Kundenterminen kein Problem damit.

Ich würde nie meine Nägel kürzen, ich habe es mit den Jahren geschafft, mit so langen Nägeln auch im Alltag und Beruf prima klar zu kommen. Letztlich ist es ja egal, wie die Nägel aussehen, die Leistung muss stimmen.

LG
Chiara
Benutzeravatar
ChiaraKaa
 
Beiträge: 4
Bilder: 4
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 17:13
Anzahl Schuhe: ca. 100 Paar
Postleitzahl: 83700
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Nein
Lieblingsfarbe: Rot
Anzahl Tattoos: 3
Anzahl Piercings: 2
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 4
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Perfekte Fingernägel im Beruf

Beitragvon honey10 » Di 12. Dez 2017, 18:12

Ich wurde zum Glück noch nie auf meine Nägel angesprochen, also jedenfalls nicht negativ. Positive Kommentare gibt es häufiger :hasenzahn: Meine Nägel sind halt immer lackiert, oft auch auffälliger, aber nicht so mega lang.
honey10
 
Beiträge: 10379
Registriert: Di 11. Jan 2011, 19:53
Anzahl Schuhe: Frag lieber nicht!
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: rosa
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 2088
Geschenke: 6 
----------------------------------------

Re: Perfekte Fingernägel im Beruf

Beitragvon fashionandstyle » Sa 16. Dez 2017, 12:05

ich trage auch lange Gel-Nägel im Job und das schon seit Jahren. Sie wurden im Laufe der Zeit auch immer länger. Ich hatte auch Befürchtungen, dass meine Chefin Irgendwann was sagt, aber außer Blicken kam da nichts. Ich bin aber auch nur im Innendienst.
Wenn es so gewesen wäre, hätte ich sie gekürzt.
Manche Kollegin ist neidisch, andere haben kein Verständnis dafür, dass ich die Nägel so lang und gestylt trage. Ich möchte die Nails nicht missen und bin froh, dass ich es nicht untersagt bekomme.
Wichtig ist eben, dass die Arbeitsleistung nicht darunter leidet. Deshalb ist eine Übungs- und Eingewöhnungsphase bei einer neuen Länge unumgänglich (z.B. im Urlaub).

Grundsätzlich denke ich, dass es Mädels, die in kreativen Berufen, die z.B. mit Mode und Beauty zu tun haben, da leichter haben. Schließlich verkauft man auch etwas in dieser Richtung.

lg
fashionandstyle
 
Beiträge: 54
Bilder: 4
Registriert: So 10. Feb 2013, 11:10
Postleitzahl: 55252
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Nein
Lieblingsfarbe: blau
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 22
----------------------------------------

Re: Perfekte Fingernägel im Beruf

Beitragvon magica » Di 19. Dez 2017, 14:35

Das kommt finde ich echt auf den Job an. Wenn du viel Kontakt mit den unden hast, dann kann ich die Bedenken deines Chefs schon verstehen. Ansonsten kann es ihm doch egal sein, solange du noch Tippen kannst!
Benutzeravatar
magica
 
Beiträge: 83
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 09:59
Postleitzahl: 80331
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Nein
Lieblingsfarbe: Grün
Anzahl Tattoos: 1
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 46
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Perfekte Fingernägel im Beruf

Beitragvon sonnenanbeterin » Mi 20. Dez 2017, 23:11

Ich wurde auch schon auf meine gemachten Nägel angesprochen, aber nicht wegen der Länge, sondern wegen auffälliger Designs. Bei der Länge ist es bei mir so, dass ich meine Nägel selbst nicht besonders lang haben will, da passt schon so. Aber ich verziere sie gerne mal mehr oder weniger auffällig.

Kundenkontakt habe ich selten, aber da kann man sich im Bedarfsfall auch am Tag vorher einen neutralen Nagellack drüber machen, damit man nicht zu schrill wirkt. Aber jeder wie er mag!
sonnenanbeterin
 
Beiträge: 90
Registriert: So 19. Apr 2015, 21:00
Postleitzahl: 1100
Land: Oesterreich
Freund/Ehemann: Nein
Anzahl Tattoos: 4
Anzahl Piercings: 4
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 90
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Perfekte Fingernägel im Beruf

Beitragvon Suki » Sa 23. Dez 2017, 22:31

:hallo: Mädels,

mein Chef meinte nurmal, sie sollten zum Outfit passen und nicht zulang werden, ich bin jetzt bei 4cm free egde und er hat noch nix gesagt.

Aber ich würde sie ach kürzer tragen, wegen Nails den Job riskieren ist schon :ohno: :ohno: .

MFG Suki :tschoe:
Suki
 
Beiträge: 66
Bilder: 3
Registriert: Di 25. Jun 2013, 02:31
Wohnort: Dresden
Anzahl Schuhe: ca. 140 Paar
Postleitzahl: 1099
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: Blau
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 1
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 56
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Perfekte Fingernägel im Beruf

Beitragvon Make-Update-Maedchen » Mo 29. Jan 2018, 07:53

Ich arbeite im Büro und wurde von meiner Chefin und ein paar Kolleginnen bisher nur positiv drauf angesprochen. Zum Glück hat meine Chefin sogar selbst gemachte Nägel, wenn auch deutlich kürzer und weniger auffällig als ich.
Ich habe oft verschiedenfarbige, glitzernde oder bunte Nägel und dazu auch sehr lange! Als ich anfing mit Nägel machen lassen waren sie noch deutlich kürzer, wurden aber immer länger und sind aktuell so bei etwa 1cm über die Fingerkuppe in Ballerinaform.
Damit komme ich super klar und würde sie auch nicht kürzen. Bei uns im Büro bin ich sowieso die mit Abstand am stärksten gestylte und meine Nägel gehören einfach dazu :tanzen:
Make-Update-Maedchen
 
Beiträge: 41
Registriert: So 28. Jan 2018, 16:29
Anzahl Schuhe: ca. 60 Paar
Postleitzahl: 41564
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Nein
Lieblingsfarbe: Pink
Anzahl Tattoos: 5
Anzahl Piercings: 2
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 33
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Perfekte Fingernägel im Beruf

Beitragvon MollyGi » Mo 29. Jan 2018, 11:09

Ein zartes Rosé oder Nude geht doch immer!
MollyGi
 
Beiträge: 84
Registriert: Di 24. Okt 2017, 08:55
Anzahl Schuhe: ca. 30 Paar
Postleitzahl: 60325
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: Rot
Anzahl Tattoos: 1
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 59
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Perfekte Fingernägel im Beruf

Beitragvon Make-Update-Maedchen » Mo 29. Jan 2018, 17:29

MollyGi hat geschrieben:Ein zartes Rosé oder Nude geht doch immer!


Das kommt auf du die Länge und den Beruf an denke ich mal
Make-Update-Maedchen
 
Beiträge: 41
Registriert: So 28. Jan 2018, 16:29
Anzahl Schuhe: ca. 60 Paar
Postleitzahl: 41564
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Nein
Lieblingsfarbe: Pink
Anzahl Tattoos: 5
Anzahl Piercings: 2
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 33
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Perfekte Fingernägel im Beruf

Beitragvon melanystein111 » Di 13. Feb 2018, 09:34

Als Pianistin und Klavierlehrerin muss ich die Nägel leider total kurz haben. Meinen Schülerinnen erlaube ich inzwischen aber auch längere. Wenn sie nicht professionell Klavier spielen wollen, sehe ich ein, dass ihnen ihr Styling wichtiger ist.
Benutzeravatar
melanystein111
 
Beiträge: 52
Bilder: 0
Registriert: Mi 8. Feb 2012, 14:28
Anzahl Schuhe: Frag lieber nicht!
Postleitzahl: 13507
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: knallrot
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 41
Geschenke: 1 
----------------------------------------


Zurück zu Fingernägel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Admin

Lisa
Autor: Lisa Lehmann

Hallo liebe Tussis,


mein Name ist Lisa und ich betreue in meiner Freizeit als "admin" das Tussi-Forum. Wenn Ihr Fragen, Anregungen oder Kritik am Tussi-Forum habt, dann könnt ihr euch jederzeit per PN an mich wenden (Werbeanfragen bitte an info(at)tussi-forum.de).
Wenn euch das Tussi-Forum gefällt, dann registriert euch jetzt und quasselt mit!

Eure Lisa. Jetzt registrieren!