Hund sicher im Auto transportieren

  
Hier diskutieren wir über unsere tierischen Lieblinge.

Hund sicher im Auto transportieren

Beitragvon Sandra22 » Sa 16. Dez 2017, 20:26

Hallo liebe Hundefreunde! Ich hätte da eine Frage bezüglich Hundeabsperrgittern fürs Auto. Laut der StVO müssten die Tiere ja im Auto gut gesichert sein? Ich meine es ist bestimmt keine Anschnallpflicht für den Hund, jedoch macht man sich ja trotzdem noch große Sorgen über die Sicherheit des Hundes. Ich habe auf dieser Seite https://hundebett-dogg.de/hundeabsperrgitter/ vieles bezüglich des Hundeabsperrgitters durchgelesen, jedoch bin ich mir nicht sicher ob das alles stimmt. Kennt sich da jemand gut aus und könnte mir weiterhelfen? Vielen dank und mit freundlichen Grüßen Sandra !
Sandra22
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 23:05
Anzahl Schuhe: ca. 10 Paar
Postleitzahl: 87700
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Nein
Lieblingsfarbe: rot
Anzahl Tattoos: 1
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 14
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Hund sicher im Auto transportieren

Beitragvon Sweeted » Mo 18. Dez 2017, 08:09

Hallo Sandra,
ja klar musst Du Deinen Hund gut im Auto sichern. Dabei ist aber zu viel Platz auch nicht immer gut. Das kommt nämlich am Ende auch auf die Grö0e des Hundes an, was die beste Lösung ist. Was nützt Dir ein Absperrgitter, wenn Dein Hund klein ist und dann im Auto nur so herumgewirbelt wird? Ich hatte zum Theme viele gute Informationen auf https://transportbox-kaufen.de/tiertransportbox/hundebox/ gelesen. Da findest Du bestimmt die passenden Informationen.
LG Antje
Benutzeravatar
Sweeted
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 09:03
Anzahl Schuhe: ca. 50 Paar
Postleitzahl: 54531
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: türkis
Anzahl Tattoos: 1
Anzahl Piercings: 1
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 7
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Hund sicher im Auto transportieren

Beitragvon Sandra22 » Di 19. Dez 2017, 18:15

Sweeted hat geschrieben:Hallo Sandra,
ja klar musst Du Deinen Hund gut im Auto sichern. Dabei ist aber zu viel Platz auch nicht immer gut. Das kommt nämlich am Ende auch auf die Grö0e des Hundes an, was die beste Lösung ist. Was nützt Dir ein Absperrgitter, wenn Dein Hund klein ist und dann im Auto nur so herumgewirbelt wird? Ich hatte zum Theme viele gute Informationen auf https://transportbox-kaufen.de/tiertransportbox/hundebox/ gelesen. Da findest Du bestimmt die passenden Informationen.
LG Antje

Danke schau ich mir mal an :-D
Sandra22
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 23:05
Anzahl Schuhe: ca. 10 Paar
Postleitzahl: 87700
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Nein
Lieblingsfarbe: rot
Anzahl Tattoos: 1
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 14
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Hund sicher im Auto transportieren

Beitragvon sonnenanbeterin » Fr 12. Jan 2018, 21:41

Mein Hund fährt mit uns ziemlich viel im Auto mit und ich achte auch immer auf eine gute Sicherung. Zum Glück gibt es da ja verschiedene Möglichkeiten. Mein Hund ist die erste Zeit immer im Kofferraum gefahren und da gab es auch ein Absperrgitter. Im aktuellen Auto hat sich das Hund dann im Kofferraum aber nicht mehr wohl gefühlt. Jetzt fährt er auf der Rückbank und ist mit einem maßgeschneiderten Brustgeschirr und einem Anschallgurt für Hunde gesichert.
sonnenanbeterin
 
Beiträge: 90
Registriert: So 19. Apr 2015, 21:00
Postleitzahl: 1100
Land: Oesterreich
Freund/Ehemann: Nein
Anzahl Tattoos: 4
Anzahl Piercings: 4
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 90
Geschenke: 1 
----------------------------------------


Zurück zu Haustiere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Admin

Lisa
Autor: Lisa Lehmann

Hallo liebe Tussis,


mein Name ist Lisa und ich betreue in meiner Freizeit als "admin" das Tussi-Forum. Wenn Ihr Fragen, Anregungen oder Kritik am Tussi-Forum habt, dann könnt ihr euch jederzeit per PN an mich wenden (Werbeanfragen bitte an info(at)tussi-forum.de).
Wenn euch das Tussi-Forum gefällt, dann registriert euch jetzt und quasselt mit!

Eure Lisa. Jetzt registrieren!