Trockenfutter für Hunde

  
Hier diskutieren wir über unsere tierischen Lieblinge.

Trockenfutter für Hunde

Beitragvon Edelweiss » Mi 25. Jan 2017, 15:08

Wir haben vor 2 Wochen einen Hund aus dem Tierheim bei uns aufgenommen. Dieser verträgt nur Trockenfutter - bei Nassfutter gibt´s Probleme mit der Verdauung :/ Derzeit hole ich ein Trockenfutter aus dem Supermarkt. Leider finde ich die Inhaltsstoffe nicht so prickelnd, weshalb ich das Futter gerne wechseln möchte. Da der Gute einen ziemlichen Appetit hat und pro Monat ca. 10 KG verfuttert, ich aber leider nicht mobil bin, würde ich das Trockenfutter gerne online bestellen.

Sind euch empfehlenswerte Tierfuttershops mit einer guten Auswahl an Trockenfutter für Hunde bekannt?
Edelweiss
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 13. Feb 2015, 14:19
Postleitzahl: 14199
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Nein
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 19
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Trockenfutter für Hunde

Beitragvon Gaelic » Mi 25. Jan 2017, 15:17

Hi,

schön dass Du dich für einen Hund aus dem Tierheim entschieden hast :)

Zum Thema Futter: Du solltest versuchen dich auf ein Trockenfutter festzulegen und nicht so viel hin und her zu wechseln. Meine Hunde haben damit große Probleme, wenn ich doch mal wechseln musste. Wenn du also ein Trockenfutter gefunden hast, welches deinem Hund schmeckt und welches von den Inhaltsstoffen ok ist... Bleib dabei! Achte darauf, dass das Trockenfutter ohne Konservierungsstoffe, künstliche Geschmacksverstärker etc. auskommt.

Ein empfehlenswerter Shop für Hunde-Trockenfutter wäre zum Beispiel Futtermühle. Die haben eine sehr große Auswahl an diversen Marken/Sorten: https://www.futtermuehle.com/hunde/trockenfutter/
Gaelic
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 11. Feb 2015, 15:13
Postleitzahl: 14199
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 24
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Trockenfutter für Hunde

Beitragvon LuckyLuck » Mi 1. Feb 2017, 12:39

Einfach zum Fressnapf oder Futterhaus. ich füttere Meradog, da kannst du dir aussuchen, welche Richtung du gehst( Junge Hunde, agility,usw.)
Benutzeravatar
LuckyLuck
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 16:48
Wohnort: Berlin
Anzahl Schuhe: ca. 20 Paar
Postleitzahl: 45257
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: Rot
Anzahl Tattoos: 1
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 17
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Trockenfutter für Hunde

Beitragvon arilie » So 5. Feb 2017, 18:12

Eine Freundin von mir hat zwei Hunde und füttert ausschließlich das Trockenutter von Pedigree...
Benutzeravatar
arilie
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 11:56
Anzahl Schuhe: ca. 90 Paar
Postleitzahl: 10178
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: grün
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 12
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Trockenfutter für Hunde

Beitragvon Moppi08 » Sa 8. Apr 2017, 00:45

Ich empfehle wenn der Hund nur ausschließlich Trockenfutter verträgt dich nicht nur auf eine Sorte fest zu legen. Da die Hersteller sie verschieden Mischen wechseln auch die Inhalt Stoffe und es wird eine zu einseitige Ernährung vermieden. Ich würde es auch mal mit Halb Trocken Futter versuchen und somit versuchen den Hund umzustellen.
Benutzeravatar
Moppi08
 
Beiträge: 37
Registriert: Do 12. Jan 2017, 21:39
Wohnort: Sauerland
Postleitzahl: 34431
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: blau
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 17
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Trockenfutter für Hunde

Beitragvon Trude21 » Sa 19. Aug 2017, 15:03

Es heißt immer, dass man die NAhrung bei Hunden langsam umstellen muss, also füttere immer ein bisschen anderes Futter zu, damit der arme auch mal was Ordentliches zu essen bekommen kann.
Trude21
 
Beiträge: 33
Registriert: Sa 19. Aug 2017, 14:47
Postleitzahl: 95460
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 14
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Trockenfutter für Hunde

Beitragvon Warne1985 » Mo 21. Aug 2017, 15:36

Man sollte auf keinen Fall schnell einen Wechsel vornehmen. Schritt für Schritt...
Benutzeravatar
Warne1985
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 21. Aug 2017, 15:25
Wohnort: München
Anzahl Schuhe: ca. 10 Paar
Postleitzahl: 80539
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: pink
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 4
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 3
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Trockenfutter für Hunde

Beitragvon DadzGirl » Di 19. Sep 2017, 11:28

Ich gebe meinem Hund seit über 10 Jahren immer frisches Fleisch mit Gemüse, die meisten Sorten von Trockenfutter sind super billig gemacht und sind im Enteffect schädlich für die Hunde. Ich möchte nur das Beste für meine Neela :herz:
DadzGirl
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 14. Sep 2017, 12:01
Anzahl Schuhe: ca. 40 Paar
Postleitzahl: 10997
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Nein
Lieblingsfarbe: Schwarz
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 4
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Trockenfutter für Hunde

Beitragvon Monikaregen » Mo 2. Okt 2017, 18:20

Ich bin der Meinung, dass frisches Fleisch mit Gemüse die beste Option darstellt,... wen man nur ausreichend viel Zeit hat, um das Essen für den Hund zuzubereiten. Das ist noch nicht alles. Meine Hundedame ist sehr wählerisch bei ihrem Essen :) Wenn die Kleine Trockenfutter bekommt, muss ich Fleisch usw. nicht wegwerfen, wenn sie es nicht essen möchte. Acana und Josera - diese Marken kann ich euch empfehlen. Problemlos lassen sich diese Produkte bei mehreren Onlineshops bestellen.
Monikaregen
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 17:57
Anzahl Schuhe: ca. 10 Paar
Postleitzahl: 10407
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: schwarz
Anzahl Tattoos: 1
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 5
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Trockenfutter für Hunde

Beitragvon Liliopa » Mi 11. Okt 2017, 09:34

Find ich auch sehr gut das du einen Hund aus dem Tierheim aufnimmst, gerade wenn das mit dem Futter nicht so einfach ist. Und wie du schon sagst ist es sehr wichtig auf die Inhaltsstoffe und die Verträglichkeit des Futter zu achten. Unser Rudi hatte auch schon öfters Probleme mit der Verträglichkeit. Ich hab auch gelesen, dass es beim Trockenfutter wichtig ist, eher kleinere Portionen zu füttern und genug Wasser zu trinken (vgl. https://www.bestesfutter-deutschland.de ... ckenfutter ). Und der Anteil an Getreide und Soja sollte nicht zu groß sein, da das auch Allergien auslösen kann.
Benutzeravatar
Liliopa
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 16:51
Postleitzahl: 87649
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 10
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Trockenfutter für Hunde

Beitragvon TussiAnke » Mo 23. Okt 2017, 14:26

Danke für die tollen Tipps! Bin gerade auch auf Futter-Suche.
Benutzeravatar
TussiAnke
 
Beiträge: 27
Registriert: Fr 20. Okt 2017, 21:40
Anzahl Schuhe: ca. 30 Paar
Postleitzahl: 24937
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: Rosa
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 8
Geschenke: 1 
----------------------------------------


Zurück zu Haustiere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Admin

Lisa
Autor: Lisa Lehmann

Hallo liebe Tussis,


mein Name ist Lisa und ich betreue in meiner Freizeit als "admin" das Tussi-Forum. Wenn Ihr Fragen, Anregungen oder Kritik am Tussi-Forum habt, dann könnt ihr euch jederzeit per PN an mich wenden (Werbeanfragen bitte an info(at)tussi-forum.de).
Wenn euch das Tussi-Forum gefällt, dann registriert euch jetzt und quasselt mit!

Eure Lisa. Jetzt registrieren!