Intimrasur

  
Alles über Diäten, Körperpflege und Gesundheit.

Intimrasur

Beitragvon Nessa » So 30. Okt 2011, 16:53

Hey Mädels =)


Ich würde gerne mal wissen ob jemand einen guten Vorschlag hat zur Haarentfernung in der Bikinizone. Ich bin dort recht empfindlich, habe es schon mit Heißwachs probiert aber meine Haut ist dafür irgendwie zu empfindlich. Hat jemand noch einen anderen guten Vorschlag bzw. kann mir irgendein Gerät für eine Intimrasur empfehlen???
Nessa
 
----------------------------------------
Tussi-Dollar:
----------------------------------------

Re: Intimrasur

Beitragvon iman » So 30. Okt 2011, 19:55

hi süsse wie gehts dir ,ich kann da nur nassrasur empfehlen bei mir jeden zweiten tag macht net viel arbeit ,tut net weh,geht schnell und keine negativen hauteinflüsse ,bei mir jedenfalls,lg iman
Benutzeravatar
iman
 
Beiträge: 673
Bilder: 10
Registriert: Di 17. Mai 2011, 08:39
Wohnort: leverkusen
Anzahl Schuhe: ca. 30 Paar
Postleitzahl: 51373
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: schwarz
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 1
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 398
Geschenke: 2 
----------------------------------------

Re: Intimrasur

Beitragvon Tamara246 » Di 14. Jan 2014, 01:01

Ich habe das gleiche Problem... Ich möchte endlich eine glatte Haut ohne Reizungen und Pickeln haben und habe mir einen Termin für Sugaring gemacht - mit den Epiladerm Zuckerpasten. Eine Freundin von mir ist mit denen super zufrieden. Ich werde dann auch davon berichten, wie es war.
Tamara246
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 14. Jan 2014, 00:57
Postleitzahl: 70889
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 5
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Intimrasur

Beitragvon bussibu » Di 4. Feb 2014, 21:44

Nessa hat geschrieben:Hey Mädels =)


Ich würde gerne mal wissen ob jemand einen guten Vorschlag hat zur Haarentfernung in der Bikinizone. Ich bin dort recht empfindlich, habe es schon mit Heißwachs probiert aber meine Haut ist dafür irgendwie zu empfindlich. Hat jemand noch einen anderen guten Vorschlag bzw. kann mir irgendein Gerät für eine Intimrasur empfehlen???


Für empfindliche Haut eignet sich Sugaring - sehr schonende Methode. Kannst dich hier einlesen http://www.zuckerpaste.net/
bussibu
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 00:06
Postleitzahl: 60237
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 8
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Intimrasur

Beitragvon annakoch » Do 6. Feb 2014, 12:19

Ich selber lasse waxen und zwar bei dieser einen Waxing-Kette, die überall sind. Wenn man danach gut peelt, wachsen die Haare auch nicht so sehr ein.
Eine Freundin von mir schwört allerdings voll auf IPL. Die hat bei Amazon so ein Gerät bestellt und das gibt gepulstes Licht ab. Die Haare wurden dann von Mal zu Mal weniger. Man muss aber mind. 1 Monat Geduld haben und möglichst dunkle Haare, aber da gibt es keine Hautreizungen und es wachsen keine Stoppeln nach!! :happy:
Benutzeravatar
annakoch
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 6. Feb 2014, 11:29
Anzahl Schuhe: ca. 50 Paar
Postleitzahl: 30000
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Nein
Lieblingsfarbe: rot
Anzahl Tattoos: 1
Anzahl Piercings: 1
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 5
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Intimrasur

Beitragvon Tamara246 » So 23. Feb 2014, 23:56

Aaaaalso Sugaring ist super :) Es tut nicht so weh wie Epilieren oder Wachsen, schädigt nicht die Haut und fühlt sich wie ein Peeling an. Die epiladerm Zuckerpasten sind sehr effektiv. Erst am Ende der vierten Woche kamen die ersten Härchen raus.
Tamara246
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 14. Jan 2014, 00:57
Postleitzahl: 70889
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 5
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Intimrasur

Beitragvon Tamara246 » So 23. Feb 2014, 23:57

Aaaaalso Sugaring ist super :) Es tut nicht so weh wie Epilieren oder Wachsen, schädigt nicht die Haut und fühlt sich wie ein Peeling an. Die epiladerm Zuckerpasten sind sehr effektiv. Erst am Ende der vierten Woche kamen die ersten Härchen raus.
Tamara246
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 14. Jan 2014, 00:57
Postleitzahl: 70889
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 5
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Intimrasur

Beitragvon honey10 » Do 27. Feb 2014, 17:08

Tamara246 hat geschrieben:Aaaaalso Sugaring ist super :) Es tut nicht so weh wie Epilieren oder Wachsen, schädigt nicht die Haut und fühlt sich wie ein Peeling an. Die epiladerm Zuckerpasten sind sehr effektiv. Erst am Ende der vierten Woche kamen die ersten Härchen raus.


Wo bekommt man die denn? Im normalen Handel, oder muss man das machen lassen?
honey10
 
Beiträge: 10379
Registriert: Di 11. Jan 2011, 19:53
Anzahl Schuhe: Frag lieber nicht!
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: rosa
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 2088
Geschenke: 6 
----------------------------------------

Re: Intimrasur

Beitragvon Batwoman » Di 12. Aug 2014, 08:34

Hey Mädels,

der Beitrag ist zwar schon echt alt aber ich finde keinen aktuelleren und will nicht schon wieder einen neuen Thread eröffnen.. :-) Ich wollte euch meine Erfahrung mit einer dauerhaften Haarentfernung mitteilen!Ich war in einem Kosmetikstudio in Recklinghausen und habe eine Laser-Haarentfernung durchführen lassen. Die arbeiten mit sogenannten Diodenlasergeräten (Haha, fragt mich bitte nicht, was das ist - es klingt aber sehr professionell). Auf jeden Fall fühlen sich meine Beine jetzt absolut top an :-) Das wollte ich nur mal loswerden!

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Batwoman
 
Beiträge: 372
Registriert: Do 10. Jul 2014, 09:40
Anzahl Schuhe: ca. 20 Paar
Postleitzahl: 60325
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: grün
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 267
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Intimrasur

Beitragvon larissa.g » Di 30. Jun 2015, 16:34

annakoch hat geschrieben:Ich selber lasse waxen und zwar bei dieser einen Waxing-Kette, die überall sind. Wenn man danach gut peelt, wachsen die Haare auch nicht so sehr ein.
Eine Freundin von mir schwört allerdings voll auf IPL. Die hat bei Amazon so ein Gerät bestellt und das gibt gepulstes Licht ab. Die Haare wurden dann von Mal zu Mal weniger. Man muss aber mind. 1 Monat Geduld haben und möglichst dunkle Haare, aber da gibt es keine Hautreizungen und es wachsen keine Stoppeln nach!! :happy:


Das stimmt, mit ganz hellen Haaren geht es leider nicht, dass ist in der Tat so. Meine Schwester ärgert sich da immer voll, dass sie mehr nach unserer Mutter und ich mehr nach unserem Vater komme. So kann sie ein IPL Gerät leider nicht verwenden, dass kann man auch alles unter http://www.ipl-geraete-test.net/schamhaarentfernung-mit-ipl/ nachlesen. Es wird mit der Zeit aber immer weniger Mühe die man aufbringen muss und die Ergebnisse sind einfach ein Traum. Früher habe ich mal Wachs und Sugaring (beides Aua, Aua) gemacht und eine Zeit rasiert (muss man alle paar Tage und es pickt wieder schnell. Ebenso viele Pickel. Ich würde nix anderes mehr machen. Wer also nicht blond ist, der sollte das in Erwägung ziehen.
larissa.g
 
Beiträge: 112
Registriert: Fr 10. Jan 2014, 11:33
Anzahl Schuhe: ca. 30 Paar
Postleitzahl: 3001
Land: Schweiz
Freund/Ehemann: Ja
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 80
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Intimrasur

Beitragvon jolene17 » Di 30. Jun 2015, 22:51

hm... ich werd mir dieses IPL mal ansehen. Klingt ja nicht schlecht
jolene17
 
Beiträge: 411
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 16:13
Postleitzahl: 1040
Land: Oesterreich
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: rosa
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 3
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 148
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Intimrasur

Beitragvon Raiponce » So 5. Jul 2015, 00:05

Ich hatte damit auch lange Zeit Probleme. Bei mir hat sich, obwohl ich jahrelang Gilette/Venus verwendet habe, die Marke Wilkinson als der Heilige Gral erwiesen. Ich verwende den Intuition und den Hydro5. Letzterer eignet sich besonders gut für eine schonende, einfache, besonders glatte und pfirsichhautzarte Intimrasur, ;)
Benutzeravatar
Raiponce
Moderatorin
 
Beiträge: 3888
Bilder: 1
Registriert: Do 19. Mai 2011, 18:45
Wohnort: Ruhrpott
Anzahl Schuhe: ca. 60 Paar
Postleitzahl: 45359
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: Lila, Grün, Schwarz
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 3662
Geschenke: 3 
----------------------------------------

Re: Intimrasur

Beitragvon Schwesterlisa » Mi 5. Aug 2015, 11:07

Hallo

Also ich kann dir nur aus eigener Erfahrung sagen. Nimm ein mildes Rasiergel und einen Nassrasierer und los gehts. Das geht so super, die Enthaarungscreme kannst de vergessen. Und irgendwelche kostspieligen Geräte sind einfach unnötig. Machs sooft es nötig einfach unter der Dusche, dann ist das easy.

LG
Schwesterlisa
 
Beiträge: 131
Registriert: Di 24. Mär 2015, 15:20
Anzahl Schuhe: Frag lieber nicht!
Postleitzahl: 55130
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: schwarz
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 86
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Intimrasur

Beitragvon MartinaDaniels » Sa 10. Dez 2016, 13:41

ALso ich empfehele den Lumea.
http://testunu.de/ipl-geraete-test/
MartinaDaniels
 
Beiträge: 29
Registriert: Do 14. Jul 2016, 11:45
Postleitzahl: 70179
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: rot
Anzahl Tattoos: 1
Anzahl Piercings: 4
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 12
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Intimrasur

Beitragvon Linda88 » Mo 30. Jan 2017, 23:30

IPL ist eine gute Sache, aber man sollte unbedingt seinen Hauttyp und Haarfarbe checken. Viele IPL Geräte haben einen Hauttonsensor um das Risiko zu minimieren. Ansonsten auch unbedingt die Zeitabstände einhalten.

Lg
Linda
Linda88
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 29. Nov 2016, 16:56
Postleitzahl: 60454
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 3
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Intimrasur

Beitragvon Lolana » Di 13. Feb 2018, 14:44

Du hast heutzutage wirklich viele Produkte, die ganz gut sind und die Intimrasur erleichtern. Ich persönlich habe wirklich viele gewechselt, doch vor kurzem habe ich einen mit Licht gekauft und kam ganz gut zurecht damit, deswegen kann ich sowas nur weiterempfehlen.

Den habe ich auf der Homepage von so einer Vergleichsseite gekauft und konnte nur das beste für sich erzielen. Außerdem konnte ich den Überblick auf die Produkte behalten und es leichter haben, die richtige Entscheidung zu treffen.
Ist auf jeden Fall, einen Blick wert.

Grüß
Lolana
 
Beiträge: 211
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 23:24
Anzahl Schuhe: ca. 20 Paar
Postleitzahl: 47179
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: Schwarz
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 161
Geschenke: 1 
----------------------------------------


Zurück zu Diäten / Körperkult / Gesundheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Admin

Lisa
Autor: Lisa Lehmann

Hallo liebe Tussis,


mein Name ist Lisa und ich betreue in meiner Freizeit als "admin" das Tussi-Forum. Wenn Ihr Fragen, Anregungen oder Kritik am Tussi-Forum habt, dann könnt ihr euch jederzeit per PN an mich wenden (Werbeanfragen bitte an info(at)tussi-forum.de).
Wenn euch das Tussi-Forum gefällt, dann registriert euch jetzt und quasselt mit!

Eure Lisa. Jetzt registrieren!