Berichte

  
Alles rund um das Thema PC und Internet kann hier diskutiert werden.

Berichte

Beitragvon Piinki » Do 5. Nov 2009, 21:49

Hallo ..

Ich habe mal das Wort 'Tussi' gegooglet . :drehstuhl:
& habe die Vorurteile über uns gelesen .
Da stand drinnen das 'Tussis' leute sind die ein problem mit sich haben ,sich nicht mögen und unzufrieden sind :grummel:
Naja ich finde das stimmt eigentlich gar nicht .. Ich komm mit mir super zu Recht
...
Also weiter ..
& das wir weil wir uns nicht 'mögen' andere Menschen fertig machen wegen aussehen,frisur etc..
Wir wären alle eingebildete Mädels ..

Abder Leute mal ehrlich sind wir eingebildet & arrogant weil wir stolz auf das sind was wir haben ? ..;ne :bestrafen:

Naja .. was sagt ihr denn dazu ?

Ok :ok: :tschoe: & :kiss:
Piinki
 
----------------------------------------
Tussi-Dollar:
----------------------------------------

Re: Berichte

Beitragvon buffy » Do 5. Nov 2009, 21:53

hey^^

da stimm ich dir voll und ganz zu!!
ich hab noch nie andere ferig gemacht, noch hab ich ein problem mit mir selbst!!

:kitty:
buffy
 
Beiträge: 206
Bilder: 0
Registriert: Mo 2. Nov 2009, 23:48
Wohnort: einmal monnem immer monnem (mannheim)
Anzahl Schuhe: Frag lieber nicht!
Postleitzahl: 68307
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: Grün, Weiss
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 6
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 140
Geschenke: 2 
----------------------------------------

Re: Berichte

Beitragvon Piinki » Fr 6. Nov 2009, 18:51

Ich glaube die leute haben alle ein falsches Bild von uns
ich merke das eher die anderen Leute anstatt wir probleme mit sich haben ..
Das sind dann alles nur Gerüchte
Aber lass die Leute reden,ne
die labern ja eh über jeden da sie nix besseres zu tun haben .. !!
Es werden immer über Menschen die in irgendeiner Weise anders sind .. ( ob emo,punk,tussi...)
Piinki
 
----------------------------------------
Tussi-Dollar:
----------------------------------------

Re: Berichte

Beitragvon draftslady » Fr 6. Nov 2009, 22:51

Ach ich finde, wir sollten uns da keinen Kopf machen. So ein Begriff wird halt von jedem etwas anders aufgefaßt und daß "Tussi" ein bisschen für hochnäsig-doof und overstyled steht, war mir vorher auch scho bewußt, bevor ich hier ins Forum gegangen bin.
Aber daß wir trotzdem da sind, beweist ja nur, daß wir über solchen Vorurteilen stehen und nur die guten Tussi-Eigenschaften haben. :D :D Ich finde man darf des alles nicht so ernst nehmen.
Benutzeravatar
draftslady
 
Beiträge: 321
Bilder: 6
Registriert: Mo 13. Okt 2008, 20:59
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: orange, pink, rot
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 65
Geschenke: 22 
----------------------------------------

Re: Berichte

Beitragvon Pink Candy » So 8. Nov 2009, 13:30

Schaut mal hier,ich glaub das passt auch ganz gut zu dem Thema:

viewtopic.php?f=24&t=1637
Pink Candy
 
----------------------------------------
Tussi-Dollar:
----------------------------------------

Re: Berichte

Beitragvon Batida » So 8. Nov 2009, 13:49

Man muss halt auch bedenken, dass der Begriff "Tussi" eben auch vielerorts als Schimpfwort gebraucht wird. Wie ich mir mal hab erklären lassen, stammt der Ausdruck vom Namen Tusnelda.

Zitate aus Wiki:


Thusnelda († nach dem 26. Mai 17) war eine Tochter des Cheruskerfürsten Segestes und die Gemahlin des Cheruskerfürsten Arminius.
(...)
Von Thusnelda leitet sich auch das heute zumeist als Schimpfwort gebrauchte „Tussi“ ab.
(...)
Thusneldas Name, der im 19. Jahrhundert noch positiv besetzt war, wurde im 20. Jahrhundert umgedeutet. Mitverantwortlich war mit Sicherheit Kleists Hermannsschlacht, Schullektüre etlicher Generationen. Thusnelda wurde zur Bezeichnung für nervige Ehefrauen und weibliche Dienstboten. Daraus entstanden Die Tusnelda, das Kosewort Tusschen und Die Tussi, heute faktisch bloß noch ein Schimpfwort für Frauen bzw. für das Klischee eines oberflächlichen, eitlen Dummchens.
Batida
 
----------------------------------------
Tussi-Dollar:
----------------------------------------

Re: Berichte

Beitragvon Piinki » Mo 9. Nov 2009, 21:10

Batida hat geschrieben:Man muss halt auch bedenken, dass der Begriff "Tussi" eben auch vielerorts als Schimpfwort gebraucht wird. Wie ich mir mal hab erklären lassen, stammt der Ausdruck vom Namen Tusnelda.

Zitate aus Wiki:


Thusnelda († nach dem 26. Mai 17) war eine Tochter des Cheruskerfürsten Segestes und die Gemahlin des Cheruskerfürsten Arminius.
(...)
Von Thusnelda leitet sich auch das heute zumeist als Schimpfwort gebrauchte „Tussi“ ab.
(...)
Thusneldas Name, der im 19. Jahrhundert noch positiv besetzt war, wurde im 20. Jahrhundert umgedeutet. Mitverantwortlich war mit Sicherheit Kleists Hermannsschlacht, Schullektüre etlicher Generationen. Thusnelda wurde zur Bezeichnung für nervige Ehefrauen und weibliche Dienstboten. Daraus entstanden Die Tusnelda, das Kosewort Tusschen und Die Tussi, heute faktisch bloß noch ein Schimpfwort für Frauen bzw. für das Klischee eines oberflächlichen, eitlen Dummchens.
#

Oke das erklärt alles :lachschlapp:
Piinki
 
----------------------------------------
Tussi-Dollar:
----------------------------------------


Zurück zu PC und Internet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Admin

Lisa
Autor: Lisa Lehmann

Hallo liebe Tussis,


mein Name ist Lisa und ich betreue in meiner Freizeit als "admin" das Tussi-Forum. Wenn Ihr Fragen, Anregungen oder Kritik am Tussi-Forum habt, dann könnt ihr euch jederzeit per PN an mich wenden (Werbeanfragen bitte an info(at)tussi-forum.de).
Wenn euch das Tussi-Forum gefällt, dann registriert euch jetzt und quasselt mit!

Eure Lisa. Jetzt registrieren!