Seid ihr gut abgesichert?

  
Diskutiere mit den Mädels über Deine Schule, Ausbildung oder Deinen Beruf.

Seid ihr gut abgesichert?

Beitragvon Lari85 » Fr 20. Jul 2012, 16:23

Hallo,

ich arbeite als Bürokauffrau in einem mittelständischen Unternehmen. Letzte Woche war bei uns in der Firma ein Versicherungsmakler der uns darüber aufgeklärt hat, welche Versicherungen heuzutage besonders wichtig sind. Eine Haftpflicht, Hausrat und Rentenversicherung habe ich und das ist mir auch bewusst, dass diese Versicherungen wichtig sind. Aber der von der Versicherung hat uns hauptsächlich über eine Berufsunfähigkeitsversicherung aufgeklärt. So eine hab ich nicht abgeschlossen und ich habe mir darüber bisher auch keine Gedanken gemacht, was passiert, wenn ich einen Unfall habe und ich meinen Beruf nicht mehr ausführen kann. Ich mache mir jetzt schon die ganze Zeit darüber gedanken, ob ich eine abschließen soll oder nicht. Ich versuche mich schon die ganze Zeit noch genauer über diese Versicherung zu informieren und bin dabei auf die folgende Seite gekommen: http://www.berufsunfaehigkeitsversicher ... geber.com/. Bevor ich so eine Versicherung abschließe möchte ich mich aber noch genauer informieren. Kennt sich jemand aus diesem Forum mit Versicherungen aus?? Alles kann ich dem Versicherumgsmakler nicht glauben und ich würde mich über eure Meinung zu diesem Thema sehr freuen.
Lari85
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 13:40
Postleitzahl: 20536
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: blau
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 3
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Seid ihr gut abgesichert?

Beitragvon June08 » So 22. Jul 2012, 12:16

berufsunfähigkeitsversicherung habe ich und die anderen versicherungen auch. das wurde aber damals alles von meinen eltern abgeschlossen. vergleichen sollte man definitiv (am besten mal im netz schauen). und sich nicht für das erstbeste entscheiden.
June08
 
Beiträge: 657
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 18:47
Postleitzahl: 9
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 339
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Seid ihr gut abgesichert?

Beitragvon gerlinderadelt » Mi 6. Feb 2013, 16:14

Hi

Ich denke was Versicherungen und Zusatzversicherungen anbelangt findest du online sehr viel, auch gute Foren, wenn du brauchst. Berufsunfähigkeistversicherung ist für mich kein Muss, aber gut zu haben, Unfallversicherung dann schon eher. Was natürlich, wenn finanziell möglich, ratsam ist, sind ein zwei gute Zusatzversicherung. Als erstes würde ich über eine Zahnzusatzversicherung nachdenken, weil hier am ehesten was anfallen wird, und Zahnbehandlungen sind teuer. Da gibt es unter Zahnzusatzversicherung-Experten.de sehr gute Infos.

Pflegeversicherung fällt mir noch ein,
man muss schauen, was sich lohnt und was sich finanziell ausgeht.

cy
gerlinderadelt
 
Beiträge: 96
Registriert: Di 30. Okt 2012, 01:22
Postleitzahl: 1020
Land: Oesterreich
Freund/Ehemann: Ja
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 85
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Seid ihr gut abgesichert?

Beitragvon PinkMandarine » Fr 8. Feb 2013, 02:27

gerlinderadelt hat geschrieben:Hi

Ich denke was Versicherungen und Zusatzversicherungen anbelangt findest du online sehr viel, auch gute Foren, wenn du brauchst. Berufsunfähigkeistversicherung ist für mich kein Muss, aber gut zu haben, Unfallversicherung dann schon eher. Was natürlich, wenn finanziell möglich, ratsam ist, sind ein zwei gute Zusatzversicherung. Als erstes würde ich über eine Zahnzusatzversicherung nachdenken, weil hier am ehesten was anfallen wird, und Zahnbehandlungen sind teuer. Da gibt es unter Zahnzusatzversicherung-Experten.de sehr gute Infos.

Pflegeversicherung fällt mir noch ein,
man muss schauen, was sich lohnt und was sich finanziell ausgeht.

cy



Also eine Berufsubfähugkeitsversicherung ist definitiv wichtiger als eine Unfallversicherung.
Im besten Fall hat man aber Beides.
Es gibt auch die Möglichkeit eine Rentenversicherung mit eingeschlossener Berufsunfähgkeitsversicherung.
Das ist meiner Meinung nach die jede Lösung.
Da kann man dann auch absicher, dass die Beiträge für die Rentenversicherung weiter von der Versicherung bezahlt werden wenn man berufsunfähig werden sollte.

Bei einer Zahnzusatzversicherung muss man aufpassen wie hoch der Prozentsatz ist der abgesichert wird und auf was dieser anfällt.

Pflege ist jetzt noch nicht wichtig, das würde ich nur machen wenn ich wirklich zu viel Kohle übrig hätte.




Mit Deiner Haftpflichtversicherung hast Du schonmal die wichtigste Versicherung, die man privat abschließen kann.
Womit Du eventuell auch gut liegst ist eine Riester-Rente.


Ich selbst habe folgende Versicherungen:
-Haftpflicht
-Hausrat
-Kfz mit Vollkasko
-Krankenzusatz (Privatpatient im Krankenhaus, Zähne, Lohnfortzahlung, Krankenhaustagegeld,Ausland)
-private Pflegezusatz
-Riester
-Rentenversicherung mit Berufsunfähigkeitsabsicherung
-Unfallversicherung mit Rente und Todesfallleistung
PinkMandarine
 
----------------------------------------
Tussi-Dollar:
----------------------------------------

Re: Seid ihr gut abgesichert?

Beitragvon PinkMandarine » Fr 8. Feb 2013, 02:28

Achja, ich hab noch eine Verkehrs-Rechtsschutz
PinkMandarine
 
----------------------------------------
Tussi-Dollar:
----------------------------------------

Re: Seid ihr gut abgesichert?

Beitragvon Susi80 » Fr 5. Apr 2013, 08:09

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist sehr wichtig. Nimmt man sich die Statistik mit den häufigsten Risiken einer Berufsunfähigkeit, dann sieht man schnell das jeder von einer Berufsunfähigkeit betroffen sein kann und dabei spielt das Alter keine Rolle. Psyche, Muskel- und Knochenerkrankungen stehen da ganz weit vorne. Und selbst Schreibtischtäter können sich nicht davor schützen. Demnach halte ich die BU für die wichtigste Versicherung nach der Haftpflichtversicherung. Ich kann also jedem nur eine Berufsunfähigkeitsversicherung empfehlen. Ich habe mich damals bei http://www.bu-vergleich-gratis.com informieren lassen. Informieren vor dem Abschluss ist auf jedenfall Pflicht. Da die Tarife nach Berufsgruppen errechnet werden kann es dabei schon einige Unterschiede in Preis/ Leistung geben. Demnach lohnt sich ein BU Vergleich immer.
Susi80
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 08:00
Postleitzahl: 67532
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Nein
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 1
----------------------------------------

Re: Seid ihr gut abgesichert?

Beitragvon Melli3 » Di 9. Apr 2013, 16:23

PinkMandarine hat geschrieben:
gerlinderadelt hat geschrieben:Hi

Ich denke was Versicherungen und Zusatzversicherungen anbelangt findest du online sehr viel, auch gute Foren, wenn du brauchst. Berufsunfähigkeistversicherung ist für mich kein Muss, aber gut zu haben, Unfallversicherung dann schon eher. Was natürlich, wenn finanziell möglich, ratsam ist, sind ein zwei gute Zusatzversicherung. Als erstes würde ich über eine Zahnzusatzversicherung nachdenken, weil hier am ehesten was anfallen wird, und Zahnbehandlungen sind teuer. Da gibt es unter Zahnzusatzversicherung-Experten.de sehr gute Infos.

Pflegeversicherung fällt mir noch ein,
man muss schauen, was sich lohnt und was sich finanziell ausgeht.

cy



Also eine Berufsubfähugkeitsversicherung ist definitiv wichtiger als eine Unfallversicherung.
Im besten Fall hat man aber Beides.
Es gibt auch die Möglichkeit eine Rentenversicherung mit eingeschlossener Berufsunfähgkeitsversicherung.
Das ist meiner Meinung nach die jede Lösung.
Da kann man dann auch absicher, dass die Beiträge für die Rentenversicherung weiter von der Versicherung bezahlt werden wenn man berufsunfähig werden sollte.

Bei einer Zahnzusatzversicherung muss man aufpassen wie hoch der Prozentsatz ist der abgesichert wird und auf was dieser anfällt.

Pflege ist jetzt noch nicht wichtig, das würde ich nur machen wenn ich wirklich zu viel Kohle übrig hätte.




Mit Deiner Haftpflichtversicherung hast Du schonmal die wichtigste Versicherung, die man privat abschließen kann.
Womit Du eventuell auch gut liegst ist eine Riester-Rente.


Ich selbst habe folgende Versicherungen:
-Haftpflicht
-Hausrat
-Kfz mit Vollkasko
-Krankenzusatz (Privatpatient im Krankenhaus, Zähne, Lohnfortzahlung, Krankenhaustagegeld,Ausland)
-private Pflegezusatz
-Riester
-Rentenversicherung mit Berufsunfähigkeitsabsicherung
-Unfallversicherung mit Rente und Todesfallleistung



Ich denke auch, dass die Haftpflichtversicherung und die Berufsunfähigkeitsversicherung sehr wichtig sind.
Man weiß ja nie was passiert! Ich habe jetzt schon von vielen Personen gehört, dass sie die Berufsunfähigkeitsversicherung als nicht so wichtig erachten. Doch gerade vor 2 Wochen ist etwas schreckliches in meinem Freundeskreis passiert.
Die Mutter meiner besten Freundin war lange Zeit eine aufstrebende Lehrerin. Sie kam dann Nachmittags nach Hause und fühlte sich nicht wohl. Sie legte sich in ihr Bett und hatte ihrer Tochter Tanha mitgeteilt, dass sie sich nicht gut fühlt. Tanja rief daraufhin ihren Vater an. Die Mutter schlief die ganze Nacht recht ruhig, und konnte am nächsten Morgen nicht aus dem Bett aufstehen. Sie hat über Nacht einen Schlaganfall erlitten und dies ohne irgendwelche vorigen Anzeichen. Der Vater kam am nächsten Tag von der Geschäftsreise zurück, auf welcher er sich befand und kann nun nichts mehr für Tanjas Mutter tun, außer ihr in dieser schwierigen Zeit bei Seite zu stehen. Was ich damit sagen möchte ist, dass ihr immer mit dem schlimmsten Rechnen oder euch zumindest mit solch ernsten Themen beschäftigen solltet. Falls ich euch jetzt ein wenig nachdenklich gestimmt habe, hilft das vielleicht weiter.
Ich habe mich seit dem Fall auch damit beschäftigt und Gestern meine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen.
Ich wünsche euch allen noch eine schöne Woche!
Lieben Gruß, Melli
Benutzeravatar
Melli3
 
Beiträge: 28
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 20:56
Wohnort: Norderstedt
Anzahl Schuhe: ca. 30 Paar
Postleitzahl: 22848
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: Pink
Anzahl Tattoos: 2
Anzahl Piercings: 2
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 22
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Seid ihr gut abgesichert?

Beitragvon Jenny20 » Mi 15. Mai 2013, 10:17

Die habe und kannte ich bis heute auch noch nicht...
Jenny20
 
Beiträge: 42
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 11:25
Postleitzahl: 50677
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Nein
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 19
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Seid ihr gut abgesichert?

Beitragvon Henrie » Do 20. Jun 2013, 10:22

Ich haben von berufswegen mit Immobilien zu tun. Gerade in der heutigen Zeit sind Immobilien die beste Absicherung. Habe mir ein Versicherungsdarlehen zur Baufinanzierung geholt. Sofort Baugeld bekommen und dieses Darlehen später mit Hilfe einer Lebensversicherung tilgen, so funktioniert das in der Praxis.
Henrie
 
----------------------------------------
Tussi-Dollar:
----------------------------------------

Re: Seid ihr gut abgesichert?

Beitragvon Isobel » Do 20. Jun 2013, 10:40

Hi, ich interessiere mich auch für den Erwerb einer Immobilien. Mein Ex hatte ne Wohnung gekauft und ich fand es sehr praktisch ein Leben lang keine Miete zu zahlen.
Denk dass ich von meiner Oma bald ihr Häuschen erben werde, das ich dann ganz schnell verkauf (weil am Arsch der Welt) und in ne Stadtwohnung investieren will.
Weiß jemand wie man am besten vorgeht. Hab Angst von nem Makler übern Tisch gezogen zu werden oder dass die Bank mir keinen Kredit gibt. Bin über Tipss dankbar..
Versuch mir grad einen Überblick was Preise in meiner Stadt angeht, zu verschaffen. Leider haben die Preise in Franken echt angezogen, Leute haben gut Jobs etc.
Isobel
 
----------------------------------------
Tussi-Dollar:
----------------------------------------

Re: Seid ihr gut abgesichert?

Beitragvon Limone » Mo 15. Jul 2013, 17:47

Ich beschäftige mich da auch schon seit ner Weile mit aber komme irgendwie nicht vorran. Z.B. kann hier jemand etwas zur Cosmosdirekt sagen? Ich glaube ein Berufsunfähigkeitsversicherung wäre schon angebracht, schließlich kann ja immer irgendwas passieren und plötzlich kann man seinen alten Beruf nicht mehr ausführen oder braucht sonstige Hilfe im Berufsleben. Ich blicke bei den ganzen Angeboten aber nur nicht mehr durch. Worauf sollte man denn achten usw? Falls sich jemand damit auskennt wäre ich für einen Ratschlag auf jedenfall dankbar!
Limone
 
----------------------------------------
Tussi-Dollar:
----------------------------------------

Re: Seid ihr gut abgesichert?

Beitragvon Hanni2190 » So 22. Sep 2013, 17:50

Hallo,
ich denke auch, das eine eigene Immobilie eine sehr gute Altersvorsorge ist.
Sobald die Wohnung abgezahlt ist, bezahlt man nur noch die Nebenkosten und spart die komplette Kaltmiete.
Mein Freund und ich suchen momentan auch nach einer schönen Eigentumswohnung in Berlin, möchten aber gleich eine etwas größere Wohnung kaufen, denn man weiß ja nie, wann Kinder kommen :)
Bisher habe ich bei meiner Suche nach Immobilien auf dieser Seite gute Informationen gefunden. Wo findet man denn sonst noch Eigentumswohnungen zum Kauf?
Hanni2190
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 19:16
Postleitzahl: 4
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 8
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Seid ihr gut abgesichert?

Beitragvon KatjaSie » Sa 2. Nov 2013, 16:47

Henrie hat geschrieben:Ich haben von berufswegen mit Immobilien zu tun. Gerade in der heutigen Zeit sind Immobilien die beste Absicherung. Habe mir ein Versicherungsdarlehen zur Baufinanzierung geholt. Sofort Baugeld bekommen und dieses Darlehen später mit Hilfe einer Lebensversicherung tilgen, so funktioniert das in der Praxis.


Ist denn eine Lebensversicherung noch zu empfehlen? Habe gerade diesen Artikel hier gelesen: https://www.policendirekt.de/mediathek/2013/10/lebensversicherung-kundigen-welche-alternativen-gibt-es/. Dort steht das auch viele ihre Lebensversicherung wieder los werden wollen. Wieso ist das denn der Fall? Wie sieht das bei einer Lebensversicherung beispielsweise aus. Kann die einfach gekündigt werden? Oder welche Alternativen hat man wenn man die Lebensversicherung plötzlich nicht mehr will?

Liebe Grüße
Katja
KatjaSie
 
Beiträge: 80
Registriert: Mi 19. Sep 2012, 17:42
Postleitzahl: 81829
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: Blau
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 72
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Seid ihr gut abgesichert?

Beitragvon Hanni2190 » Fr 29. Nov 2013, 23:08

Hallo,
ich denke auch, dass Immobilien eine sehr gute Altersvorsorge sind. Man muss keine Kaltmiete mehr zahlen, sondern nur noch die Nebenkosten. Wenn man die Immobilie nicht selbst bewohnen möchte, kann man sie vermieten und hat dadurch eine Mieteinnahme. Wir überlegen auch, ob wir in eine Immobilie investieren sollten. Dabei gibt es aber natürlich einiges zu beachten. Auf dieser Seite findet man viele gute Informationen rund um das Thema Immobilien, vielleicht solltet Ihr sie Euch einmal näher ansehen.
Hanni2190
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 19:16
Postleitzahl: 4
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 8
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Seid ihr gut abgesichert?

Beitragvon Sabinchen07 » Fr 7. Feb 2014, 11:14

Hallo,
ich halte eine Geldanlage in einer immobilie für super. gerade habe ich mir ein Häuschen in Heidelberg angeschaut, das hat es mir echt angetan. Der Makler http://www.huther-immobilien.de/ hat wunderbare Sachen. Wenn Du Dich dafür interessierst kannst Du ja dort auch mal schauen. :-)

viel Spaß beim Stöbern! :tschoe:
Sabinchen07
 
Beiträge: 116
Registriert: Do 4. Okt 2012, 12:17
Anzahl Schuhe: Frag lieber nicht!
Postleitzahl: 53797
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: pink
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 85
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Seid ihr gut abgesichert?

Beitragvon Lolana » Fr 12. Jan 2018, 19:42

Ich bin ganz gut abgesichert, weil ich wirklich viele Versicherungen abgeschlossen habe. Viele Leute schließen eine Versicherung ab, bei einem Anbieter, der nicht seriös ist und schlechte Konditionen hat und dann sagen sie, die Versicherung macht keinen Sinn. Jede Versicherung ist sinnvoll, man muss nur einen guten Anbieter finden, wenn man das beste für sich erzielen will.

Ich habe immer den Anbieter mit einer Vergleichsseite gesucht und immer fand ich den besten. Vor kurzem habe ich auf einer solchen Seite (Schau hier) einen guten Anbieter für die Unfallversicherung gefunden und kam ganz gut zurecht damit.
Genau deshalb empfehle ich auch sowas, weil es sich lohnt.

Grüß
Lolana
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 23:24
Anzahl Schuhe: ca. 20 Paar
Postleitzahl: 47179
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: Schwarz
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 44
Geschenke: 1 
----------------------------------------


Zurück zu Schule / Ausbildung / Beruf

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Admin

Lisa
Autor: Lisa Lehmann

Hallo liebe Tussis,


mein Name ist Lisa und ich betreue in meiner Freizeit als "admin" das Tussi-Forum. Wenn Ihr Fragen, Anregungen oder Kritik am Tussi-Forum habt, dann könnt ihr euch jederzeit per PN an mich wenden (Werbeanfragen bitte an info(at)tussi-forum.de).
Wenn euch das Tussi-Forum gefällt, dann registriert euch jetzt und quasselt mit!

Eure Lisa. Jetzt registrieren!