Welche Spitzenpflege?

  
Bleibt der Bob oder kommt die Dauerwelle zurück? Tipps für den Friseurtermin!

Welche Spitzenpflege?

Beitragvon Danii93 » Sa 23. Jan 2016, 18:45

Hallo ihr lieben :)

Meine Haare sind besonders in den spitzen sehr trocken, das dauernde glätten macht es leider auch nicht besser :drama: habt ihr einen Tipp für ein gutes haaröl, das man tagsüber verwenden kann? Will halt nicht, dass die Haare damit fettig aussehen :bibber:

LG Daniela :verliebt:
Benutzeravatar
Danii93
 
Beiträge: 123
Bilder: 0
Registriert: Mi 6. Okt 2010, 22:19
Anzahl Schuhe: ca. 10 Paar
Postleitzahl: 1220
Land: Oesterreich
Freund/Ehemann: Nein
Lieblingsfarbe: Rot
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 1
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 87
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Welche Spitzenpflege?

Beitragvon eevee » So 24. Jan 2016, 19:48

Ich hab das Haarspitzenserum von Zartgefühl. Du darfst halt nicht so viel rein machen, dann sieht es auch nicht so fettig aus. An sich ist es aber echt gut, nur Glätten ist halt tödlich für die Haare, leider. Das hab ich mir fast abgewöhnt, mit den Extensions geht das aber auch so.
eevee
 
Beiträge: 297
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 23:48
Anzahl Schuhe: ca. 100 Paar
Postleitzahl: 54568
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: Rosa, Lila, Türkis
Anzahl Tattoos: 3
Anzahl Piercings: 4
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 136
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Welche Spitzenpflege?

Beitragvon herzchen » Mo 25. Jan 2016, 21:32

Also meinen Haaren hat enorm das Balea Professional Oil Repair Haaröl geholfen, dabei ist es ja total günstig und "nur" von Balea. Ich glaube generell Haaröle mit Arganöl sind gut. Ich hatte auch mal ein ähnlich günstiges Öl von Isana, aber da kann ich nur abraten von, zumindest meinen Haaren hat es keinerlei erkennbare Verbesserung gebracht.
Benutzeravatar
herzchen
 
Beiträge: 715
Registriert: So 15. Mai 2011, 10:55
Wohnort: Hilden
Anzahl Schuhe: ca. 10 Paar
Postleitzahl: 44147
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: pink ♥
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 470
Geschenke: 2 
----------------------------------------

Re: Welche Spitzenpflege?

Beitragvon Otelly » Do 28. Jan 2016, 21:50

Da ich meine Haare nicht glätten muss und nur selten mal mit dem Lockenstab ran gehe, habe ich keine Probleme mit trockenen Spitzen Vielleicht liegt das aber auch an dem Conditioner den ich nehme und dass ich das Shampoo immer abwechsle. Also mal Nivea, mal Garnier. ;)
Otelly
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 28. Jan 2016, 21:45
Anzahl Schuhe: ca. 20 Paar
Postleitzahl: 8610
Land: Schweiz
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: pink
Anzahl Tattoos: 2
Anzahl Piercings: 1
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 5
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Welche Spitzenpflege?

Beitragvon alys » Mo 15. Feb 2016, 11:43

Ich benutze Arganöl, allerdings über Nacht, weil ich immer so viel reinmache, dass es eben doch fettig aussieht. Wenn man ganz wenig nimmt und es nur auf die Spitzen aufträgt geht es vlt aber auch für tagsüber?!
alys
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:25
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 5
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Welche Spitzenpflege?

Beitragvon lenna » Di 1. Mär 2016, 01:01

Ich nehme Kokos Öl
Benutzeravatar
lenna
 
Beiträge: 141
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 01:37
Anzahl Schuhe: ca. 20 Paar
Postleitzahl: 10115
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 89
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Welche Spitzenpflege?

Beitragvon Nora » Mi 18. Mai 2016, 12:54

Also ich mache immer ein Öl rein, nach dem Waschen. Ansonsten ab und zu auch mal ne Kur und natürlich immer eine Spülung während der Wäsche.
Nora
 
Beiträge: 199
Registriert: Do 5. Mär 2015, 12:39
Postleitzahl: 89219
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 156
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Welche Spitzenpflege?

Beitragvon LadyNikita » Mo 23. Mai 2016, 19:38

Ich mache mir nach dem Haare waschen immer Kokosöl in die Spitzen. Man sollte aber echt aufpassen, dass man nur sehr wenig nimmt, ansonsten wirken die Spitzen ganz schnell fettig.
LadyNikita
 
Beiträge: 62
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 14:45
Postleitzahl: 50171
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Nein
Lieblingsfarbe: Lila
Anzahl Tattoos: 2
Anzahl Piercings: 1
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 32
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Welche Spitzenpflege?

Beitragvon eevee » Di 24. Mai 2016, 20:25

Das Haarpflegeöl von Aussie ist auch sehr gut und sieht nicht fettig aus.
eevee
 
Beiträge: 297
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 23:48
Anzahl Schuhe: ca. 100 Paar
Postleitzahl: 54568
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: Rosa, Lila, Türkis
Anzahl Tattoos: 3
Anzahl Piercings: 4
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 136
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Welche Spitzenpflege?

Beitragvon magica » Do 9. Jun 2016, 10:35

Kokosöl! :)
Benutzeravatar
magica
 
Beiträge: 83
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 09:59
Postleitzahl: 80331
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Nein
Lieblingsfarbe: Grün
Anzahl Tattoos: 1
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 46
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Welche Spitzenpflege?

Beitragvon larissa.g » Fr 10. Jun 2016, 11:41

Ich benutze auch immer Kokosöl. Hilft supergut und riecht sehr lecker :)
larissa.g
 
Beiträge: 112
Registriert: Fr 10. Jan 2014, 11:33
Anzahl Schuhe: ca. 30 Paar
Postleitzahl: 3001
Land: Schweiz
Freund/Ehemann: Ja
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 80
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Welche Spitzenpflege?

Beitragvon MartinaDaniels » Do 14. Jul 2016, 11:53

Spliss Trimmer sind eine gute Sache ;)
Gibt es sehr günstig
MartinaDaniels
 
Beiträge: 29
Registriert: Do 14. Jul 2016, 11:45
Postleitzahl: 70179
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: rot
Anzahl Tattoos: 1
Anzahl Piercings: 4
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 12
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Welche Spitzenpflege?

Beitragvon Maja89 » So 31. Jul 2016, 14:54

Meine Spitzenpflege: Regelmäßig schneiden ... ;D
Maja89
 
Beiträge: 11
Registriert: So 31. Jul 2016, 14:39
Anzahl Schuhe: ca. 20 Paar
Postleitzahl: 2502
Land: Schweiz
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: Schwarz
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 2
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 5
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Welche Spitzenpflege?

Beitragvon Vanilli » Mi 3. Aug 2016, 18:25

Meine Spitzen pflege ich bei jeder Haarwäsche mit Kokosöl. Nach dem Haare waschen gebe ich immer ein bisschen Kokosöl in die noch feuchten Haare und massiere dies gut ein.

Ansonsten lasse ich mir die Spitzen regelmäßig vom Friseur schneiden.
Benutzeravatar
Vanilli
 
Beiträge: 157
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 17:53
Anzahl Schuhe: ca. 20 Paar
Postleitzahl: 85777
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: Hellblau
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 76
Geschenke: 1 
----------------------------------------

Re: Welche Spitzenpflege?

Beitragvon honey10 » So 21. Aug 2016, 15:35

Vanilli hat geschrieben:Meine Spitzen pflege ich bei jeder Haarwäsche mit Kokosöl. Nach dem Haare waschen gebe ich immer ein bisschen Kokosöl in die noch feuchten Haare und massiere dies gut ein.

Ansonsten lasse ich mir die Spitzen regelmäßig vom Friseur schneiden.


Ich hab auch ein Haaröl, das ist echt gut :puschel:
honey10
 
Beiträge: 10379
Registriert: Di 11. Jan 2011, 19:53
Anzahl Schuhe: Frag lieber nicht!
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: rosa
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 2088
Geschenke: 6 
----------------------------------------

Re: Welche Spitzenpflege?

Beitragvon Raiponce » Di 4. Okt 2016, 11:07

Öl ist immer gut, wobei da jede das für ihre Haare optimale Öl individuell testen muss. Bei mir ist Aragnöl toll, aber auch Olivenöl und indische Haaröle. Außerdem verwende ich verschiedene Condis, Haarcremes und Leave-Ins. Panthenol ist eine Super Kur für die Spitzen! Als Geheimtipp kann ich die Brustwarzensalbe von dm nennen. Einfach abends eine kleine Menge in den Spitzen verteilen und die sind am nächsten Morgen schön weich und gepflegt. :)

Der für mich beste Tipp ist ehrlich gesagt eine Satinschlafhaube. Gerade nachts rubbelt man sich viele Haare am Kopfkissen spröde und dann brechen sie. Dem kann man mit einer Schlafhaube aus Seide (Pfui!) oder Satin vorbeugen. Außerdem sorgt sie für eine bessere Wärmeentwicklung auf der Kopfhaut, wodurch diese die Pflegeprodukte besser aufnehmen kann. Genial! ^_^
Benutzeravatar
Raiponce
Moderatorin
 
Beiträge: 3888
Bilder: 1
Registriert: Do 19. Mai 2011, 18:45
Wohnort: Ruhrpott
Anzahl Schuhe: ca. 60 Paar
Postleitzahl: 45359
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: Lila, Grün, Schwarz
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 3662
Geschenke: 3 
----------------------------------------

Re: Welche Spitzenpflege?

Beitragvon Lolana » Mi 4. Apr 2018, 08:19

Ich ging durch die Frage grundsätzlich und hab gesehen, dass jemand einen Splisstrimmer empfohlen hat. Um ehrlich zu sein, er ist auf jeden Fall zu empfehlen, weil es sehr effektiv ist und gute Leistung liefert.

Ohne eigener Erfahrung würde ich es nicht empfehlen, doch ich habe schon einige Erfahrungen damit gesammelt und deswegen kann ich es auch empfehlen, weil ich weiß, wie gut es ist, vor allem für Spitzenpflege.
Auf https://www.perfekt-schminken.de/splisstrimmer/ habe ich mich damals über alles nötige informiert und konnte sehr leicht das passende Produkt finden, was vollkommen empfehlenswert ist. Für mich hat es sich gelohnt, weil ich mit Sicherheit sagen kann, dass ich das beste für sich bekam.

Schönen Grüß!
Lolana
 
Beiträge: 211
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 23:24
Anzahl Schuhe: ca. 20 Paar
Postleitzahl: 47179
Land: Deutschland
Freund/Ehemann: Ja
Lieblingsfarbe: Schwarz
Anzahl Tattoos: 0
Anzahl Piercings: 0
----------------------------------------
Tussi-Dollar: 161
Geschenke: 1 
----------------------------------------


Zurück zu Haare

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Admin

Lisa
Autor: Lisa Lehmann

Hallo liebe Tussis,


mein Name ist Lisa und ich betreue in meiner Freizeit als "admin" das Tussi-Forum. Wenn Ihr Fragen, Anregungen oder Kritik am Tussi-Forum habt, dann könnt ihr euch jederzeit per PN an mich wenden (Werbeanfragen bitte an info(at)tussi-forum.de).
Wenn euch das Tussi-Forum gefällt, dann registriert euch jetzt und quasselt mit!

Eure Lisa. Jetzt registrieren!